„Broken-Windows-Effekt“ im Büro

Unordnung im Büro –
Kleine Schäden große Auswirkung

Der „Broken-Windows“-Effekt: Ein eher kleiner harmloser Schaden, wie zum Beispiel ein zerbrochenes Fenster, animiert andere dazu weiter zu zerstören.

Für den Büroalltag bedeutet dies folgendes:
Hat eine mit dem „Chaos“ angefangen, so fordert er die anderen praktisch dazu auf mit dem „Chaos“ weiter zu machen.
Sie haben schon zwei oder drei Stapel mit Arbeit auf dem Schreibtisch zu liegen? Für die Kollegen die „leise“ Aufforderung die Unterlagen in Stapeln auf Ihren Schreibtisch zu legen. Und schon bricht das Chaos aus. Stapel über Stapel werden sich auf Ihrem Schreibtisch wiederfinden.

Im Büro gilt: aus Unordnung kein Chaos entstehen zu lassen. Unordnung, uneffektive Arbeitsweisen, schlechte Strukturen, etc. sofort im Keim ersticken und „reparieren“.

Sie wünschen sich professionelle Unterstützung! Sie wissen nicht, wo Sie zuerst anfangen sollen? Hier sind Sie in den richtigen Händen. Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Kennenlerntermin. Gemeinsam betrachten wir Ihren Büroalltag. Eine neue Strategie wird Ihren Arbeit im Büro erleichtern und Ihnen Freiräume verschaffen.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Verwendete Schlagwörter: , , , , , , , , ,