Rückmeldung bei Delegationen!

Rückmeldung bei Delegationen!
infographic-4817430_1920-Rückmeldung

Vertrauen vs. Kontrolle

Das Überwachen bzw. besser gesagt die Rückmeldung bei delegierten Aufgaben ist ein wichtiges Tool. Jedoch sollten die Rückmeldungen nicht in Kontrolle durch die Führungskraft ausarten. Auf der anderen Seite muss bei komplexen Aufgaben die Häufigkeit der Rückmeldung wesentliche mehr erfolgen. Legen Sie am besten schon bei der Übertragung der Aufgabe fest in welchem Rahmen und in welcher Häufigkeit Rückmeldung zu erfolgen haben.

Folgende Punkte sollte eine Rückmeldung enthalten:
– was ist bisher getan worden
– welche Ergebnisse liegen vor
– welche Herausforderungen gibt es
– was sind die nächsten Schritte und bis wann
– wird Unterstützung benötigt

ACHTUNG: MONKEY BUSINESS
Bei der Frage nach Unterstützung lassen Sie sich nicht den Affen auf die Schulter setzen. Lassen Sie die Aufgabe beim Mitarbeiter, geben Sie ihm Hilfestellungen zur Lösung der Aufgaben.

Sie haben Fragen oder wünschen sich eine Beratung zum Thema Delegieren, dann Nehmen Sie Kontakt mit mir auf! Ich freue mich auf Ihre Frage!

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,